Zur Website
Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Was gibt’s Neues?

News zur Initiative „Deutschland mobil 2030“, der Kampagne und den begleitenden Veranstaltungen.

News

Projektstau bedroht Mobilitätswende

Klimaschutz wird zur großen politischen Herausforderung für die nächste Bundesregierung – ganz gleich welcher Koalition. Abgeordnete und Minister begreifen zunehmend den Ernst der Lage und kündigen verschärften Einsatz für die Verkehrswende an. Das zeigte sich deutlich auf dem VDV-Mobilitätskongress Anfang September in Düsseldorf.

weiterlesen
News

Der E-Bus kommt

Lange war er scheinbar ein Exot, doch inzwischen ist der E-Bus überall auf dem Vormarsch: Über 1.600 vollelektrische Linienbusse schon in diesem Jahr, mehr als 5.600 bis zum Ende des Jahrzehnts, prognostiziert die Beraterfirma PwC in einer Studie für das Bundesumweltministerium. In einer Online-Zwischenbilanz äußerte sich Ministerin Svenja Schulze darüber zufrieden, mahnte aber: „Der Anfang läuft gut, wir müssen nur schneller werden.”

weiterlesen
News

Umsteuern zur Mobilitätswende: Wissenschaftler schlagen Alarm

Es ist eine Mahnung aus berufenem Mund: Das Ziel der nachhaltigen Mobilität für alle sei „der anspruchsvollste Teil” der Klimaschutz-Anstrengungen. Der „Kraftakt zum Kurswechsel” könne nur stufenweise als gesellschaftliches Gemeinschaftswerk gelingen, befindet ein Wissenschaftler-Team aus dem Umfeld des Wuppertal Instituts in einem gut lesbaren Buch mit einer informativen, spannenden Bestandsaufnahme.

weiterlesen
News

Mit High-Tech Trailer auf die Schiene bringen

Kombinierter Verkehr bietet reichlich Chancen, um Container-Transporte und Lkw-Ladungen von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Doch die meisten der Gummi bereiften Transportgefäße, die so genannten Sattelauflieger oder Trailer, können bislang gar nicht Bahn fahren: Sie sind nicht „kranbar”, können also nicht in Terminals wie Container per Kran verladen werden. Neue, einfache Umschlagtechniken sollen das ändern.

weiterlesen
News

Innerstädtische Logistik mit Lastenrad und Stadtbahn

Der in Corona-Zeiten stark gewachsene Online-Handel lässt die Fahrzeugflotten für die Paketauslieferung immer größer werden. Das passt nicht in Konzepte, die Städte mit weniger Autoblech lebenswerter zu machen. In ersten Modellversuchen wird überlegt, den ÖPNV stärker in die innerstädtische Verteil-Logistik einzubinden.

weiterlesen
News

Die Renaissance der Schiene einleiten

Die Flugbranche will nach dem Ende der Corona-Pandemie an alte Erfolge anknüpfen. Der aktuelle Stillstand in weiten Teilen des Flugverkehrs kann aber auch als Chance zum Umdenken begriffen werden, schließlich muss mit Blick auf die Klimaschutzziele künftig noch mehr Mobilität auf umweltfreundliche Verkehrsmittel verlagert werden. Wie eine starke Schiene den europäischen Green Deal voranbringen kann, zeigt die aktuelle NGO-Studie „Spring auf den Zug auf! Für eine Renaissance der Bahn in Europa“.

weiterlesen