Zur Website
Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wer bezieht Stellung?

Statements, Interviews, Gastbeiträge und Kolumnen von Fachleuten und Vorhabenträgern rund um die Zukunft der Mobilität.

Position

Brennpunkt Verkehrswende: Mehr Mut für andere Mobilität

In immer mehr Städten wird das Auto aus der Innenstadt zumindest teil- und zeitweise verdrängt. Bis vor kurzem schien das noch undenkbar! Gleichwohl: Das konsequente Umdenken für die Mobilitätswende ist bisher in der Politik und der Gesellschaft kaum in den Köpfen angekommen.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Zeit für den großen Wurf

„Schneller bauen für starke Wirtschaft und klimafreundliche Mobilität” – der PR-Ton des Bundesverkehrsministers für seinen jetzt vom Kabinett verabschiedeten Entwurf eines Investitionsbeschleunigungsgesetzes. Mutlose Mogelpackung, sagen Kritiker. Wohl eher vorschnell: Es ist ein erster Schritt, beim Ausbau der Verkehrsinfrastrukturen voran zu kommen.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Bahn statt Radweg

Beeindruckend: Mit der Reaktivierung von 4000 Kilometern Schienenstrecken könnten drei Millionen Menschen wieder Bahnanschluss bekommen. Aber der Weg ist weit und steinig.

weiterlesen
Position

Zügig in den grünen Neustart

Nach der Corona-Krise weiter so wie bisher? Keinesfalls. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben gerade noch die Kurve gekriegt – die Mobilitätswende im Visier.

weiterlesen
Position

Elektrobusse fördern statt Abwrackprämien zahlen

Die Einschränkungen der Corona-Krise haben die Fahrgastzahlen in Busse und Bahnen dramatisch schrumpfen lassen. Doch auf Dauer wird klimaneutrale Mobilität nur mit dem ÖPNV funktionieren.

weiterlesen
Position

Individuelle statt einseitige Mobilitätsförderung

Sich abzeichnende Insolvenzen und Arbeitsplatzverluste – die Krise wirkt, die Wirtschaft zittert. Von der Bundesregierung werden großzügige Hilfspakete geschnürt. Zurzeit noch in Abstimmung: die Kaufprämie für Pkw. Was die Verkehrswende betrifft, wäre sie ein herber Rückschlag – zumal es Alternativen gibt.

weiterlesen