Zur Website
Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wer bezieht Stellung?

Statements, Interviews, Gastbeiträge und Kolumnen von Fachleuten und Vorhabenträgern rund um die Zukunft der Mobilität.

Position

2020/2021: Mühsamer Weg zur neuen Mobilität

Bilanz und Ausblick zur Jahreswende stehen unter dem Diktat der Corona-Pandemie. Sie beschränkt unsere Mobilität hautnah und verstellt vielfach den Blick auf den Klimaschutz. Gleichwohl: Im abgelaufenen Jahr ist zumindest ein wachsendes öffentliches Bewusstsein für die drohenden Gefahren der Erderwärmung zu beobachten. Doch immer dringlicher wird es, daraus Konsequenzen zu ziehen.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Mit Klimaschutz nicht viel am Hut

Corona-Ignoranten sind bekanntlich eine Minderheit im Volk. Wie groß aber ist die Zahl der Leugner des Klimawandels? Viele Bürger verstehen noch nicht, was da auf sie zukommt.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende:
Kühne Rechnungen mit Schwergewichten

Man mag es kaum glauben: In der Logistikbranche wird von einer breiten Front gefordert, größere und schwerere Lkw als bisher zuzulassen. Und begründet wird das ausgerechnet mit Klimaschutz.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Mehr Mut für andere Mobilität

In immer mehr Städten wird das Auto aus der Innenstadt zumindest teil- und zeitweise verdrängt. Bis vor kurzem schien das noch undenkbar! Gleichwohl: Das konsequente Umdenken für die Mobilitätswende ist bisher in der Politik und der Gesellschaft kaum in den Köpfen angekommen.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Zeit für den großen Wurf

„Schneller bauen für starke Wirtschaft und klimafreundliche Mobilität” – der PR-Ton des Bundesverkehrsministers für seinen jetzt vom Kabinett verabschiedeten Entwurf eines Investitionsbeschleunigungsgesetzes. Mutlose Mogelpackung, sagen Kritiker. Wohl eher vorschnell: Es ist ein erster Schritt, beim Ausbau der Verkehrsinfrastrukturen voran zu kommen.

weiterlesen
Position

Brennpunkt Verkehrswende: Bahn statt Radweg

Beeindruckend: Mit der Reaktivierung von 4000 Kilometern Schienenstrecken könnten drei Millionen Menschen wieder Bahnanschluss bekommen. Aber der Weg ist weit und steinig.

weiterlesen